Die beliebtesten Ziele für Städtereisen 2016

Ein neues Jahr bringt auch immer neue Trends. In der heutigen Welt werden ständig neue Urlaubsparadiese erschlossen, andere Orte zählen schon seit annähernd einer Ewigkeit zu den aufregendsten Reisezielen. Damit Sie Ihren Traumurlaub in einer Stadt verbringen können, die perfekt zu Ihnen passt, haben wir die beliebtesten Ziele für Städtereisen im neuen Jahr 2016 zusammengestellt. Egal ob Party, Strand oder Kultur, hier ist für jeden etwas dabei.

Party, Mode und mehr

Wer sich nach einem echten Partyurlaub mit viel Kultur und Lifestyle sehnt, ist vor allem in den Metropolen Mailand, Paris und London gut aufgehoben. Hier pulsiert nicht nur ein heißes Nachtleben, hier treffen sich auch die Stars und Sternchen, um große Events zu besuchen. Besonders beliebt sind natürlich Veranstaltungen zum Thema Fashion. Diese drei atemberaubenden Städte sind europaweit konkurrenzlos, wenn es um Stil, Chique und glamouröses Leben geht.

Ihre breiten Straßen und tollen Einkaufspromenaden setzen neue Maßstäbe. Wenn es um modernes Leben und luxuriöse Annehmlichkeiten geht, sind Mailand, Paris und London ganz vorne mit dabei. Gerade in London kann es jedoch meteorologisch gerne einmal unangenehm werden. Gegen den Regen hilft eine dicke, wasserfeste Regenjacke. Qualitativ hochwertige Ware und eine große Auswahl finden Sie bei campz.de, damit Ihr Trip nach London unvergesslich wird.

Mailand, die lombardische Handelsstadt mit dem dolce vita. Paris, die Stadt der Liebe. Und London, die heimliche Hauptstadt eines noch heute lebendigen Empires. In diesen Städten kommen Jetsetter und Kunstliebhaber voll auf ihre Kosten.

Video: Paris, Frankreich – Ein perfektes Wochende

Sommer, Sonne, Strand

Der Park Güell in Barcelona ist undenkbar weitläufig und zum Verlieben schön. Was für ein Glück, dass die katalanische Stadt an der Costa Brava auch noch einen berühmt berüchtigten Zugang zum Mittelmeer hat. Barcelona verbindet weltmännisches Flair mit der Erholung eines kräfteschaffenden Strandurlaubs.

Wenn man an die portugiesische Hafenstadt Porto denkt, hat man vielleicht nicht gleich traumhafte Strandparadiese vor Augen. Und tatsächlich liegt die Stadt selbst nicht direkt an einem Strand. Doch einige Kilometer nördlich und südlich von Porto erstrecken sich herrliche Buchten an der Küste entlang. Garniert man diesen Anblick mit melancholischem Fado und feinem Portwein, erlebt man eine grandiose Kombination aus Strand und Kultur.

Die südfranzösischen Städte Cannes und Nizza dürfen bei einer Auflistung der tollsten Strandparadiese natürlich nicht fehlen. Meilenweite Stein- und Sandstrände in himmelblauen Buchten, dazu angenehm warme Temperaturen und eine ausgezeichnete Küche, die die Welt erobert hat. Nirgendwo kann man ausspannen wie an der französischen Riviera.

Geschichte und Kultur

Rom sehen und sterben. Wir wollen nicht hoffen, dass es so kommt, aber der Satz birgt schon ein wenig Wahrheit. Wer Rom besucht, besucht eine Stadt, die seit mehr als zwei Jahrtausenden den Gang der Welt prägt. In keiner anderen Stadt auf der Welt geben sich bahnbrechende Monumente in einer solchen Dichte die Klinke in die Hand. Das Colosseum, die Fontana di Trevi, die Engelsburg oder natürlich der Petersdom. Eine Reise nach Rom lässt die Geschichte auferstehen und betört die Sinne.

Beinahe ebenso aufregend ist ein Ausflug nach Prag. In dieser Stadt gibt es nicht nur das beste Bier Europas, sondern auch eine Vielzahl von schönen Museen und tollen Ausstellungen. Über die Moldau, den städtischen Fluss, führt mit der karlovy most eine Brücke, auf der sich Schausteller, Musikanten und Künstler tummeln und nicht mit ihren Fähigkeiten geizen.

Keine europäische Stadt ist so barock, so prunkvoll, so prächtig wie Wien. In der Ära der k.u.k. Monarchie wurden hier pompöse Prunkbauten für jeden Anlass errichtet. Neben den Zwillingsmuseen für Kunstgeschichte und Naturkunde und den stilvollen Schlössern Schönbrunn und Belvedere ist es vor allem die Staatsoper, die Kunstbegeisterte aus aller Welt anzieht.

International, wild und frisch

Es gibt unzählige Städte, die in dieser Rubrik aufgelistet werden könnten. Zu den wichtigsten für das Jahr 2016 gehören jedoch sicherlich Kapstadt, Rio, Tokio und das futuristische, unsterbliche New York.

Aber auch andere internationale Metropolen wie Buenos Aires, Hanoi, Istanbul oder Peking laden in diesem Jahr mit ihrem besonderen Charme ein. Mittlerweile hat sich der Transport auf unserem Globus verdichtet. Fast jährlich sprießen neue tolle Reiseziele aus dem Boden hervor und alte werden ausgebessert, überholt oder dem Zeitgeist angepasst. Nie zuvor war es so leicht, jeden Winkel der Welt zu erkunden.

Kosten Sie es aus und entschließen Sie sich zu einer atemberaubenden Städtereise an Ihren Ort der Träume!

Titelbild: © istock.com – marinovicphotography