Campingurlaub mit Erlebnisschwimmbad: Die schönsten Ziele in Europa

Europas Campingplätze rüsten auf. Fernab des Gemeinschaftsduschen-Images bieten dieser Tage viele Platzbetreiber ihren Gästen die Option, Natururlaub und Komfort miteinander zu kombinieren – und das nicht selten inmitten einer herrlichen Badelandschaft.

Plantschen neben dem Vorzelt – Camping in Italien

Am beschaulichen Südufer des Gardasees liegt der 4-Sterne-Platz San Francesco. Mit einem eigenen Seezugang und dem weitläufigen Aquapark präsentiert er sich als Eldorado für Familien. Das professionelle Animationsteam lädt mehrmals täglich zur generationenübergreifenden Wassergymnastik und veranstaltet mit den kleinen Gästen feuchtfröhliche Schnitzeljagden durch die Fluten.

Darüber hinaus eignet sich der Stellplatz als idealer Ausgangspunkt für Bootsfahrten und ermöglicht Tagestripps nach Verona, der Heimat Romeo und Julias. Quasi nur einen Katzensprung vom Wohnwagen entfernt, erliegt man im Gardaland dem Rausch der Geschwindigkeit. Der Ritt auf dem „Blue Tornado“ ist allerdings etwas für Mutige.

Auch am zweitgrößten See Italiens darf sich ungeniert im campingeigenen Erlebnisschwimmbad vergnügt werden: Der Campingplatz Isolino in Fondotoce di Verbania ist vor allem für kleinere Gäste ein wahres Abenteuer. Von einem Wasserspielplatz aus rutscht man rasant ins Kinderbecken hinab und hangelt sich anschließend über ein kleines Klettergerüst zum Sprungturm. Erwachsene genießen derweil den Berg- und Seeblick oder schließen sich dem Wasservolleyball-Team an.

Campingurlaub mit Erlebnisschwimmbad – spanische Highlights

Die Costa Brava verzaubert Reisende mit einer wildromantischen, herben Landschaft. In diese eingebettet, lässt der Campingplatz El Delfin Verde seine Besucher erholsame Stunden verleben. Die verschiedenen Becken wurden so raffiniert arrangiert, dass sie von oben wie ein riesiger Meeressäuger aussehen. Kleine Wasserratten toben durch das nur 40 Zentimeter tiefe Kinderbecken und hüpfen vom „Auge“ des Delfins, einer kleinen Insel in die türkisfarbenen Fluten.

Wem das als Badeerlebnis noch nicht reicht, der nimmt an einer Bootstour zu den Illes Medes teil. Die Eilande verfügen über eine zauberhafte Unterwasserwelt – Schnorchel und Taucherbrille sind deshalb unabdingbar. Eine Schildkröte und ein Krokodil aalen sich im seichten Wasser und warten auf kindliche Spielkameraden. Gleich nebenan gleiten große und kleine Rutschenbezwinger durch steile Felswände gen Becken.

Diesen Campingurlaub mit Erlebnisschwimmbad der Extraklasse erfährt man im herrlichen Tucán-Camping bei Lloret de Mar. Doch Entspannung finden Reisende nicht nur innerhalb der Parzellen; herrliche Wanderwege durchziehen die Klippen und Berglandschaften rund um die belebte Urlauberhochburg.

Video: Camping Lido *** – Italien / Gardasee / Pacengo

Zwischen Slowenien und Belgien: Campingurlaube für Anspruchsvolle

Neben dem Beckenrand der größte Spielplatz ganz Belgiens und vor der teilweise überdachten Schwimmhalle jede Menge Spaß und Action: Das bietet der Campingplatz L’Hirondelle in den Ardennen. Von weitum sichtbaren Rutschentürmen gleitet man gen Tal. Mittels einer Wasserröhre landen Badegäste in einem Trichter, in dem sie sich so lange im Kreis drehen, bis die Schwerkraft zum nächsten Gleitflug führt.

Wachsen den Campern bereits Schwimmhäute zwischen den Fingern, empfiehlt sich ein Ausflug in die angeblich kleinste Stadt der Welt: Durbuy. Das schmucke 400-Seelen-Städtchen besitzt alles was eine echte Metropole benötigt und beeindruckt mit einem mächtigen Konvent. Sechs Indoor- und ebenso viele Outdoorbäder machen die Urlauber in der Terme Ptuj zu Luxus-Campern.

Ein riesiger Strömungskanal, waghalsige Rutschen, liebevoll gestaltet Babybadebereiche und mehrere Jacuzzis verwöhnen die Sinne. Ptuj ist außerdem die älteste Stadt Sloweniens und lädt allabendlich zu einem erlebnisreichen Bummel durch schmucke Häuserzeilen ein.

Luxuriöse Campingzeiten: Badespaß allerorten!

Verbringt man einen Campingurlaub mit Erlebnisschwimmbad, darf sich jedes Familienmitglied auf seine ganz persönliche Weise entspannen und erholen. Die Angebote der Campingplätze sind zumeist breitgefächert und lassen vom atemlosen Rutsch-Spektakel bis zum verträumten Whirlpool-Moment alles zu.

Ebenfalls interessant: Traumhaft sonnig – Badeurlaub am Strand von Brasilien

Bildquelle: MaleWitch – Shutterstock.com