Die Sylter Gemeinde Kampen befindet sich auf der Insel Sylt und liegt nördlich von Westerland. Kampen gilt als Deutschlands bekanntestes Dorf. Prominente aus Politik, Wirtschaft und Kultur, doch auch Naturfreunde genießen den Luxus der beliebten Nordseeinsel, die eine Menge zu bieten hat.

Die elegante Gemeinde Kampen mit dem besonderen Flair

Dünen und blauer Himmel in KampenEleganz, Exklusivität und Flair sind die Faktoren, welche den luxuriösen Ort Kampen so außergewöhnlich machen. Diese einzigartige Idylle, die sich hier bietet, ist es, wodurch das Urlaubsparadies zum Highlight für anspruchsvolle Weltreisende wird. Wer Kampen auf Sylt einmal besucht hat, wird das Dorf wohl nie mehr vergessen.

Dem Auge bieten sich überall stilvoll konzeptionierte Häuser und wundervolle Reetdächer, die typisch für die Region sind. Die Highlights sind hier die berühmte Uwe-Düne, die den höchsten Punkt der Insel bildet und einen kompletten Rundum-Überblick ermöglicht. Auch weit bekannt ist die Whiskymeile, wo sich legendäre Clubs und Bars finden, beispielsweise das PONY, das Oldin oder Greta’s Rauchfang.

Seele baumeln lassen und Meerblick genießen

Ein Aufenthalt in Kampen auf Sylt bedeutet, einen Traumurlaub zu verbringen, der insbesondere der Seele gut tut. Am Strand und zwischen den Dünen gemütlich spazieren zu gehen und den Seewind zu genießen, ist hier ein besonderes Erlebnis. Viele Pensionen bieten einen traumhaften Meerblick. Doch auch zahlreiche Restaurants bieten wunderschöne Ausblicke auf die Nordsee.

Kampen bietet eine optimale Mischung aus Luxus sowie einem kleinem Fischerort. Hier wird sich jeder wohlfühlen, der sich einfach danach sehnt, dem stressigen Alltag auf eine niveauvolle Art und Weise zu entfliehen und erholsame Stunden am Traumstrand in Kampen zu verbringen. Entspannen, Erholen, Erleben und Einkaufen, das ist es, was den Besucher in diesem bezaubernden Inselparadies erwartet.

Kampen ist exklusiv und weltoffen, dörflich und elegant, ein Dorf der reizvollen Kontraste.

Radfahrer auf den Dünen von Kampen

Urlaub in Kampen auf Sylt ist für jeden Geldbeutel etwas

In erster Linie ist Kampen ein luxuriöser Ort, was allerdings nicht bedeutet, dass sich diesen Traumurlaub nur die Reichen leisten können. Das Angebot der Unterkünfte ist vielfältig und reicht von einer Pension über zahlreiche Hotels in verschiedenen Preisklassen bis hin zum Ferienhaus. Zudem befindet sich in Westerland auch ein Campingplatz, um einen naturnahen Urlaub auf Sylt zu verbringen und obendrein den Geldbeutel zu schonen.

Wer auf Sylt bereits alles entdeckt hat, kann auch Wattwanderungen oder einen Rundflug unternehmen, wofür sich die nordfriesische Insel optimal anbietet. Von oben ergeben sich völlig neue Perspektiven. Ein weiterer Vorteil ist die tolle Lage, denn Sylt begeistert auch mit der Nähe zum vielseitigen Land Dänemark. Ab List sind regelmäßige Fährverbindungen zu den dänischen Inseln verfügbar.

Video: Sylt – Eine Liebeserklärung in 3 Akten – Kampen und List Ellenbogen

Kampen auf Sylt – immer eine Reise wert

Die traumhafte Insel Sylt ist stets eine Reise wert. Ganz gleich, ob im Sommer, wenn die Insel von Tausenden gestürmt wird oder im Herbst, wenn die stürmischen Winde die Küste verändern. In den Wintermonaten ist Sylt ruhiger. In dieser Jahreszeit haben die Besucher große Küstenabschnitte für sich allein und können in einer erholsamen Ruhe den steten Wind der Nordsee bei ausgiebigen Spaziergängen am Strand genießen.

Der Frühling hat auch einen besonderen Reiz, denn nun taucht die Vegetation auf den Sylter Dünen in ein buntes Blütenmeer. Kampen auf Sylt ist ganzjährig ein unvergessliches Erlebnis.

Hier weiterlesen: Griechenland Urlaub im Bungalow – Warum sich das Erlebnis lohnt

Bildquellen:
©iStock.com/phbaer
©iStock.com/AndreasWeber
©iStock.com/MajaP