Partyurlaub nach dem Abschluss: Wo kann ich hin?

Endlich fertig mit der Schule – dieser Umstand muss unbedingt gefeiert werden und zwar ordentlich und gerne auch feucht-fröhlich! Nachfolgend ein Überblick über die unter Ex-Schülern beliebtesten Feierlocations Europas, samt einer kleinen Beschreibung der Partyoptionen vor Ort!

Viva Espana: Abschlusssausen in Spaniens besten Fetenhochburgen

Lloret de Mar liegt an der Costa Brava und wird alljährlich von hunderttausenden Abiturienten angesteuert, um den Schulabschluss ordentlich zu begießen. An den Stränden Fenals, Lloret, Canyelles, Boadella und Santa Cristina herrscht tagsüber ausgelassene Stimmung, Partyboote starten zu Rundfahrten und Animateure heizen den Badegästen lautstark ein. Versinkt die Sonne hinter dem Horizont, verlagert sich das Geschehen in die Downtown. Dort reihen sich insgesamt 100 Diskotheken und Bars aneinander und der Sangria fließt in Strömen! Genau so ausgelassen geht es entlang der Platja de Palma auf Mallorca zu. International bekannte Partylocations wie das

  • „Oberbayern“,
  • das „Rui Palace“
  • der „Bierkönig“
  • oder der „Mega-Park

ziehen allabendlich Nachtschwärmer jeden Alters an. Begeisterte Clubgänger sollten über einen Partyurlaub auf Ibiza nachdenken. Die Diskothekendichte auf der wunderschönen Baleareninsel ist immens hoch und im legendären „Privilege“ finden 14.000 Gäste Platz. Damit besitzt Ibiza den größten Club des Globus!

Video: Abifahrt LLORET DE MAR 2017 – PARTY & URLAUB in 100 Sekunden

Sonne, Party und Strand: ab nach Kroatien oder Bulgarien

Klettert das Thermometer über die 25-Grad-Marke, kommen die ersten Feierfreudigen auf die kroatische Trauminsel Pag und verlassen sie erst wieder, wenn im Herbst die Bora kühlere Luft bringt. Zwischen April und Oktober geht auf dem norddalmatischen Eiland allerdings die Post ab – und zwar 24 Stunden täglich und an sieben Tagen die Woche! Das Epizentrum der lauten Bässe und DJs befindet sich am sogenannten Partystrand Zrce. Die vier großen, teils als Open-Air-Clubs gestalteten Diskotheken „Aquarius“, „Papaya“, „Kalypso“ und „Noa“ bieten eine bombastische Aussicht auf die Adria und verwöhnen gleichzeitig mit leckeren Cocktails und angesagter Musik. Dazu lassen die Betreiber regelmäßig die besten DJs der Welt einfliegen.

Am 3,5 Kilometer langen, feinsandigen Goldstrand an der bulgarischen Schwarzmeerküste wurde vor kurzem der „Neue Ballermann am Balkan“ ausgerufen. Die Diskos sind nagelneu, die Getränke günstig und die auf Mallorca populären Stars gerne gesehene Gäste!

Städtereisen für Partypeople: diese europäischen Metropolen eignen sich

Berlin, die größte deutsche City, verfügt über ein quirliges Nachtleben und gilt als Trendsetter in Sachen Musik, Klamotten und Lifestyle. Wer zum Partymachen an die Spree fährt, kann untertags die weltberühmten Sehenswürdigkeiten Berlins entdecken und darf nachts in die Clubszene abtauchen. Eine der ältesten und gerade deswegen so angesagten Diskotheken ist der „Sophienclub„. DDR-Flair und ein multikulturelles Publikum zeichnen die Location aus.

Das Amsterdamer Nachtleben präsentiert sich liberal, bunt und schrill! Rund um den Rembrandtplein sind unzählige Diskos, Bars, Kneipen und Straßencafés angesiedelt und ermöglichen, die Nächte durchzutanzen. Weil die Grachtenstadt niemals wirklich zur Ruhe kommt, gehört es zum guten Ton, frühmorgens nach dem Diskobesuch in einer der am Rembrandtplein angesiedelten Bäckereien ein „Nachtschwärmer-Frühstück“ zu bestellen. Nightlife-technisch steppt auch in Rimini der Bär! Die italienische Küstenstadt ist jedoch gediegener und schicker als die anderen Party-Destinationen und verlangt nach einem gut gefüllten Geldbeutel. Wer Black-and-White-Partys liebt, ist hier genau richtig!

Feiern bis der Arzt kommt: Partyurlaube für Schulabgänger

Überall in ganz Europa existieren tolle, feierkompatible Reiseziele, die sich auf die Bedürfnisse von Jugendlichen eingestellt haben und eine gigantische Vielfalt an Diskos aufwarten. Die Auswahl ist groß und so muss jeder Abschlussschüler nach persönlichem Geschmack entscheiden, wo die Fete steigen soll!

Titelbild: © istock.com – Rawpixel Ltd

Ähnliche Artikel: