Die größten Wasserrutschenparks Deutschlands – Spaß garantiert

Einfach mal wieder Kind sein und auf einer Wasserrutsche ins erfrischende Nass gleiten – dies ist in der Tat ein Vergnügen für Klein und Groß. So ist es immer wieder atemberaubend, diesen Nervenkitzel zu spüren und beim hinunter rutschen aus meist „utopischer“ Höhe nicht zu wissen, was einen unten im Pool erwartet. Eben dies macht den Reiz der nach wie vor so beliebten Wasserrutschen aus. Diese größten Wasserrutschenparks in Deutschland garantieren Fun, Action und Abenteuer ohne Ende:

Wenn es beim Rutschen im Magen kribbelt…

Die meisten Schwimmbäder sind heute mit Wasserrutschen ausgestattet, bei denen nicht nur Kinder und Jugendliche voll auf ihre Kosten kommen, sondern auch die Großen haben darauf ihren Spaß. Je höher es dabei hinausgeht, desto intensiver wird dieses „schauerliche Kribbeln“ in der Magengegend. Einmal hinab zu rutschen genügt oft nicht, vielmehr klettert der eine oder andere Schwimmbadbesucher gerne auch mal zehn oder zwanzig Mal die Treppen der Wasserrutsche hinauf, um sodann mit großem „Geschrei“ in die erfrischenden Fluten zu gleiten.

Wasserrutsche in Deutschland

Im sauerländischen Plettenberg kann dieses außerordentliche Vergnügen sogar noch getoppt werden, denn hier ist die erste Riesenwasserrutsche Deutschlands zu finden, die sogar über einen Looping verfügt. AquaMagis ist der Name dieses Spaß-Wunders – und der Fun-Faktor ist diesbezüglich genauso riesig, wie die Rutsche selbst. Im Bad Tölzer Alpamare dürfen sich die Badegäste hingegen nicht etwa über einen Looping in der Wasserrutsche freuen, sondern vielmehr gibt es vor Ort beeindruckend große Highspeed-Wasserrutschen, die einem „Ersttäter“ buchstäblich das Blut in den Adern gefrieren lassen.

Apropos: Die inkludierten Grusel-Animationen sorgen zusätzlich für Gänsehaut…

Video: Wasserrutschen Ranking: Die spektakulärsten Indoor-Rutschen der Welt | Galileo | ProSieben

Spaß auf mehreren hundert Metern

Wer einmal im niedersächsischen Norddeich unterwegs war, der wird sicherlich auch das Nordseebad Ocean Wave kennen, das mit seiner Wasserrutsche immer wieder wahre Begeisterungsstürme hervorruft. In der Tat ist die Wasserrutsche vor Ort mehr als 150 Meter lang.

Das Beste ist, sie ist von außerhalb des Badeparadieses zu erklimmen und führt schwungvoll, kurvenreich und mit 360 Grad-Drehungen in rasantem Tempo direkt bis ins Innere des „Schwimmtempels“. Ein paar Rutschmeter mehr hat das bayerische Spaß- und Erlebnisbad Galaxy zu bieten, das im Herzen von Erding zu finden ist. Hier gibt es nicht nur eine oder zwei Wasserrutschen, sondern sage und schreibe 16 Stück. Die gesamte Rutschlänge beträgt hier nicht weniger als 1.400 Meter. Jeder sollte sich einmal diesen außergewöhnlichen Bade- und Rutschspaß gönnen.

Aufregende Rutsch-Highlights

Junges Pärchen in der Wasserrutsche

Im Spaß- und Freizeitbad Wonnemar im beschaulichen Sonthofen erwartet den anspruchsvollen Wasserrutschen-Fan ebenfalls etwas ganz Besonderes. Aus schwindelerregender Höhe geht es im Blitztempo von oben nach unten. Wer mag, nutzt die Möglichkeit, den Wasserrutschen-Spaß mal im freien Fall zu erleben, oder die Kamikaze-Wasserrutsche wird im Dunklen ausprobiert.

Ein Erlebnis, das in der Tat seinesgleichen sucht. Wer einmal diese wunderbaren Riesen-Wasserrutschen für sich entdeckt hat, der würde sie am liebsten nie mehr verlassen.

Einfach mal fallen lassen – oder rutschen

Im freien Fall die Wasserlandschaften im Badeparadies erobern – ganz einfach von einer riesigen Wasserrutsche aus? Wer sich so etwas traut, braucht wahrlich eine gewisse Portion Mut. Andererseits sind da auch diejenigen, denen es einfach nicht turbulent und abenteuerlich genug zu gehen kann. Und auch für diese haben Deutschlands beste Wasserrutschen-Paradiese eine Menge zu bieten.

Es macht einfach Spaß, diese „spritzige“ Faszination am eigenen Leibe zu spüren und dabei zu erleben, wie wundervoll es sein kann, ein stetig stärker werdendes Kribbeln in der Magengegend zu spüren…

Hier weiterlesen: Der Traum von Amsterdam – Die europäische Metropole erleben

Bildquellen:
©iStock.com/StarsStudio
©iStock.com/McIninch
©iStock.com/Ikonoklast_Fotografie